Magnesium

Ergänzungsfuttermittel zum Ausgleich eines Magnesiummangels mit 100 % rein organischer Magnesiumverbindung (Magnesiumcitrat) für eine optimale Bioverfügbarkeit im Körper des Pferdes. Magnesium ist für die Muskulatur, Nerven, Stoffwechsel, Herz- und Kreislaufsystem unerlässlich.

Gebindegrösse: 1 kg Dose oder 3 kg Eimer

Zahlungsmöglichkeiten

38,67 48,00  / kg

48,00 116,00 

Lieferzeit: 2 bis 4 Werktage

zurücksetzen
  • bei Magnesiummangel
  • während Situationen eines erhöhten Bedarfs an Magnesium (Mehrbedarf), z.B. Stress, intensives Training
  • Turniersaison, Ausbildung junger Pferde
  • zum Ausgleich der Mineralstoffe bei ungünstigen Verhältnissen im Grundfutter
  • bei Unruhe, Schreckhaftigkeit und Ängsten
  • bei schlechter Entwicklung der Muskulatur
  • unterstützend bei Muskelverspannungen, Neigung zu Muskelkrämpfen
  • bei erhöhtem Bedarf bedingt durch Stoffwechselprobleme (z.B. Insulinresistenz, EMS)
Magnesium ist ein Mineralstoff, welches in der Pferdefütterung oft wenig beachtet wird, aber im Mangel zu zahlreichen Problemen und Leistungsdefiziten führen kann. Magnesium ist ein essentieller Mineralstoff und ein Cofaktor für Hunderte von Enzymen. Magnesium ist an allen ATP-abhängigen Prozessen im Energiestoffwechsel beteiligt. Liegt eine zu geringe Magnesiumkonzentration vor, kann das eine Verlangsamung der Energiebereitstellung bedeuten (betrifft z.B. Glykolyse und auch Eiweißstoffwechsel). Dies wiederum kann sich negativ auf Regeneration und Leistungsbereitschaft auswirken.

Des Weiteren ist Magnesium für den Ionentransport und die Signalübertragung von Zellen unentbehrlich. Ein Mangel kann sich deshalb u.a. durch vermehrte nervliche Belastung, Angst, Unruhe und Schreckhaftigkeit äußern.

Als Calcium-Antagonist kontrolliert Magnesium den Calciumeinstrom an der Zellmembran, wichtig für die Kontraktionen der Muskulatur und die Regulation des Muskeltonus. Aber auch für strukturelle Funktionen ist Magnesium ein unerlässlicher Mineralstoff.

Magnesium ist beteiligt an der Knochenmineralisation und am Aufbau der Knochenmatrix. Ca. 55 % des gesamten Magnesiums im Körper befindet sich in den Knochen.

Bestimmte Pferde und Ponys sind anfälliger für Magnesiummangel beziehungsweise benötigen einen erhöhten Bedarf. Dies betrifft meist Pferde und Ponys im Leistungssport oder mit erhöhtem Stress (z.B. durch Transporte, Turniere). Aber auch im Alter kann es zu einem erhöhten Bedarf an Magnesium kommen.

Erhöhte Magnesiumverluste sind bei Darmstörungen und Leberproblemen zu erwarten.

Besonders wichtig ist Magnesium für stoffwechselempfindliche Pferde mit Neigung zur Insulinresistenz (EMS), denn Magnesium ist sowohl am Metabolismus der Glukose als auch an der Insulinsensitivität beteiligt. Zahlreiche Studien konnten zeigen, dass ein niedriger intrazellulärer Magnesiumspiegel das Risiko erhöht, dass eine Insulinresistenz entstehen kann. Aber auch eine bestehende Insulinresistenz kann einen niedrigen Magnesiumgehalt in den Zellen auslösen. Deshalb ist gerade auch bei stoffwechselempfindlichen- und reheempfindlichen Pferden die Magnesiumversorgung zu beachten.

Dr. Maroske MAGNESIUM enthält ausschließlich Magnesium als Magnesiumcitrat. Diese hochverfügbare organische Bindungsform ermöglicht eine rasche und optimale Verfügbarkeit im Organismus des Pferdes. Um den Einsatz für alle Pferde und Ponys zu ermöglichen, verwenden wir als Träger kaltgepressten Leinkuchen und verzichten bewusst auf den Einsatz von Füllstoffen, Zuckerverbindungen, chemische Konservierungsstoffe und Aromen. Dadurch ist der Einsatz auch ideal für stoffwechsel- und reheempfindliche Pferde sowie bei Unverträglichkeit auf Futtermittel und Allergieempfindlichkeit gewährleistet. Wir verwenden bewusst keine Kräuter, um bei Bedarf eine gezielte phytotherapeutische oder naturheilkundliche Behandlung zu ermöglichen.

Das Besondere an Dr. Maroske MAGNESIUM im Überblick

  • reine organische Magnesiumverbindung mit bester Bioverfügbarkeit, für einen raschen Ausgleich
  • ohne Zusatz von billigen Füllstoffen
  • ohne Kräuter, um eine gezielte phytotherapeutische oder naturheilkundliche Behandlung bei Bedarf zu ermöglichen
  • ohne Getreide oder Zuckerverbindungen, somit idealer Einsatz möglich auch bei rehe- und stoffwechselempfindlichen Pferden
  • als Träger verwenden wir ausschließlich kaltgepressten Leinkuchen und Kieselgur
  • ideal kombinierbar mit allen Präparaten des Dr. Maroske Instituts
  • bereits in kleinen Mengen hocheffizient
  • entwickelt aufgrund wissenschaftlicher Erkenntnisse und langjähriger Praxiserfahrung

Dr. Maroske MAGNESIUM ist hochkonzentriert und liefert bei 40 g bereits 4,8 g reines Magnesium als organische Bindung. Ideal auch zu kombinieren mit unserem OrthoBalance oder OrthoComplex 711 bei erhöhtem Bedarf an Magnesium. Für Fragen zur Dosierung im individuellen Fall stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Dr. Maroske MAGNESIUM ist in pulverform, schmackhaft und ADRM-konform

Zusammensetzung:
Magnesiumcitrat, Leinkuchen, Leinöl
Analytische Bestandteile:
6,3 % Rohprotein, 2,7 % Rohfett, 1,8 % Rohfaser, 3,5 % Rohasche, 0,0 % Natrium, 12 % Magnesium
Zusatzstoffe je kg: ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
25.000 mg Kieselgur
Großpferde (500 bis 600 kg): 40 bis 50 g am Tag.
Ponys und Kleinpferde Dosierung dementsprechend anpassen.
1 Messlöffel = ca. 20 g