zur Unterstützung von Gelenken, Knorpel, Sehnen und Bändern

MobiRegenerat

Starke Kombination aus Glucosamin, Chondroitinsulfat, Hyaluronsäure, Traubenkernen und MSM zur nutritiven Unterstützung von Gelenken, Knorpel, Sehnen und Bändern.

Erhältlich in der 1 kg Dose oder 3 kg Eimer

Zahlungsmöglichkeiten

88,00 76,67  / kg

88,00 230,00 

Lieferzeit: Lieferzeit: 2 bis 4 Werktage

zurücksetzen
  • verbessert die Versorgung mit Gelenksnährstoffen
  • mit Glucosamin, Chondroitinsulfat und Hyaluronsäure
  • mit hochdosiertem organischem Schwefel MSM (Methylsulfonylmethan)
  • mit Traubenkernen (OPC) zur natürlichen Unterstützung des Bindegewebes
  • hochdosiert – bereits in kleinen Mengen effektiv

MSM ist eine natürliche Schwefelquelle, die als Bestandteil von Proteinen eine wichtige Funktion auf den ganzen Körper aufweist, besonders auch für Haut und Sehnen. Weiterhin ist der antioxidative Effekt bekannt. Besonders bewährt hat sich MSM in Kombination mit der Substanz Glucosamin und Chondroitinsulfat zur effektiven Nahrungsverbesserung bei Empfindlichkeit im Gelenksapparat. 
Glucosamin und Chondroitinsulfat sind wichtige Nährstoffe zur Bildung von Glycosaminoglykanen und Bestandteil von Bindegewebe (Sehnen und Bänder), Knorpelsubstanz und Gelenksflüssigkeit. Die Gabe von Glucosamin und Chondroitinsulfat kann somit die Bildung dieser Stoffe verbessern und ist seit Jahrzehnten sehr bewährt als nutritive Ergänzung während Regenerationsphasen und bei Problemen im Gelenksapparat und bei Sehnen- und Bänderproblemen. MobiRegenerat enthält deshalb gezielt eine effektive Dosierung von MSM mit Glucosamin und Chondroitinsulfat, um den bestmöglichsten Effekt zu erzielen. Eine weitere effektive Nährstoffquelle stellt Hyaluronsäure dar, die Hauptbestandteil der Gelenksflüssigkeit ist und durch die zusätzliche Ergänzung die Bildung der Gelenksschmiere verbessern kann. Angereichert mit Traubenkernen die als hocheffektiven Wirkstoffe oligomeren Proanthocyanidine (OPC) enthalten, deren starke antioxidative Aktivität den vielfältigen Einsatz zur Förderung der gesamten Vitalität bestimmen. Bewährt hat sich ihr harmonisierender Effekt auf das gesamte Immunsystem und Regeneration des Bindegewebes.

Die Rezeptur von MobiRegenerat wurde durch langjährige Erfahrung entwickelt und hat sich bei Problemen im Bereich des Bewegungsapparates (Gelenke, Knorpel, Sehnen und Bänder) genauso bewährt, wie als vorbeugende Nährstoffkur zur Ergänzung spezieller Gelenksnährstoffe z.B. während erhöhter körperlicher Belastung oder bei älteren Pferden.

MobiRegenerat ist von den Mikronährstoffgehalten so konzipiert, dass sich das Präparat ideal mit dem gesamten Sortiment des Dr. Maroske Institutes kombinieren lässt ohne die Balance an Mikronährstoffen zu stören.

Wann ist die Gabe von MobiRegenerat empfehlenswert?

  • Während Regenerationsphasen von Gelenken, Knorpel, Sehnen und Bänder zur nutritiven Unterstützung mit hocheffektiven Nährstoffen und Antioxidantien
  • zur Nährstoffoptimierung bei Pferden mit Empfindlichkeiten im Bereich der Gelenke und Knorpel
  • zur Nährstoffoptimierung bei Pferden mit Empfindlichkeiten im Bereich der Sehnen und Bänder
  • zur Verbesserung der gezielten Nährstoffversorgung bei Einschränkungen im Bewegungsapparat bei älteren Pferden
  • bei starker Belastung

Zusammensetzung: Leinextraktionsschrot, Methylsulphonylmethan (MSM), Grünmehl, Glucosamin, Zuckerrübenschnitzel, Zuckerrübenmelasse, Chondroitinsulfat (Porcine),Leinöl, Hyaluronsäure, Traubenkernmehl

Analytische Bestandteile: 19,1 % Rohprotein, 5,4 % Rohfett, 5,5 % Rohfaser, 9,6 % Rohasche

Großpferde 30 – 40 g pro Tag
Ponys und Kleinpferde 10 – 30 g pro Tag
Bei Bedarf kann die Menge um 10 g am Tag erhöht werden.
Bitte immer ins Krippenfutter einmischen.
Fütterungsdauer mind. 4 Wochen. Dauergabe ist möglich.
1 Messlöffel = ca. 20 g