< zurück

Empfehlung zur Fütterung bei leichter Arbeit

Futter mit Leichtigkeit dosieren

Nachfolgend finden Sie einen Vorschlag zur Fütterungsempfehlung für Pferde, die leicht gearbeitet werden.


Da Pferde sehr unterschiedlich in der Futterverwertung und auch im Stoffwechselgeschehen sind, bitte je nach Futterkondition Heu- und Getreidemengen nach oben oder unten anpassen. Wenn noch zusätzlich Gras dazu kommt, bitte die Kraftfuttermenge senken und auch die Heumenge an das Grasangebot anpassen.

Vorschlag zur Fütterung von Pferde bei leichter Arbeit; Mengen pro Tag

Körpergewicht
des Pferdes
Heu (1. Schnitt nach der Blüte) Hafer OrthoBalance
400 kg 7 – 8 kg 400 – 600 g 40 g (= 1,5 Messl.)
500 kg 8 – 10 kg 600 – 1.000 g 50 g (= 2 Messl.)
600 kg 9 – 12 kg 1.000 – 1.300 g 60 g (= 2,5 Messl.)
700 kg 10,5 – 14 kg 1.300 – 1.800 g 70 g (= 2 ¾ Messl.)

Individuell anpassen

Heumengen auf mind. 2 – 3 Mahlzeiten pro Tag aufteilen. Bei der Heumenge geben wir eine Spanne an, da Heu sehr unterschiedlich vom Nährstoffprofil sein kann. Wenn das Pferd zu dick ist, dann orientieren Sie sich am kleinsten Wert der Heumengenempfehlung. Wenn das Pferd eher zu dünn ist, dann verwenden Sie den höchsten Wert der Heumengenempfehlung. Während der Weidezeit ist die Futtermenge von Heu und Getreide sehr individuell an die Grasqualität anzupassen, die im Laufe der Vegetationsperiode sehr schwanken kann. Orientieren Sie sich immer am Grasangebot und an der körperlichen Verfassung Ihrer Pferde. Im ersten Schritt das Getreide reduzieren und dann erst an die Reduktion des Heus gehen. Achten Sie auch bei vermehrtem Weidegang, dass die Pferde noch Stroh aus Faser haben bzw. je nach Weidegang noch zusätzlich Heu angeboten wird.
Während der Winterfütterung empfehlen wir zur Deckung der essentiellen Fettsäuren noch kaltgepresstes Leinöl einzusetzen.
Bitte außerdem Salzleckstein zur Verfügung stellen.

Lebenswichtige Ergänzung zur Fütterung

OrthoBalance liefert passend zur Fütterung lebenswichtige Mineralstoffe, Vitamine, Spurenelemente, essentielle Aminosäuren (u.a. wichtig für Muskulatur) und natürliche Antioxidantien, um die fehlenden Vitalstoffe zu ergänzen.