< zurück

Jenny und Patchoulie

Erfahrungsbericht von Melanie Orthbandt mit Patchoulie und Jenny aus Hustedt.
Meine beiden Reitponys Patchoulie (22 Jahre) und Jenny (5 Jahre) leben bei mir am Haus in einer 2er-WG-Offenstallhaltung auf einem etwa 1 ha großen Grundstück.

Mit dieser Art der Pferdehaltung kann ich einiges für die Bedürfnisse der beiden Ponys tun.
Durch die robuste Haltung sind die beiden täglich dem Wetter und dem norddeutschen Wind, der bei uns ca. 80 % des Jahres -teils kräftig pustet-, ausgesetzt.
Sie benötigen daher über die Ernährung eine ausgewogene Nährstoffversorgung sowie eine gute Unterstützung für ihr Immunsystem. Meine alte Stute Patchoulie zeigte zudem Tendenzen zu einer Stoffwechselentgleisung und beide Ponys zeigten häufig nach dem Termin bei unserem Hufschmied Probleme mit einer empfindlichen Hufsohle, obwohl wir regelmäßige Schmiedetermine einhalten und unser Schmied die Hufe umsichtig bearbeitet. Zudem hatte meine junge Ponystute Jenny geringes Hornwachstum mit flachen Trachten.
Seit ich auf die hochwertigen Mikronährstoffpräparate von Frau Dr. Maroske gestoßen bin, füttere ich die beiden Ponys wegen der oben beschriebenen Probleme ausschließlich mit Heu (im Winter durchgängig) sowie 2 x täglich eine kleine Portion Heucobs mit dem Präparat OrthoComplex 711 (wg. der Stoffwechselempfindlichkeit sowie der empfindlichen Hufsohle/Rehegefahr). Gelegentlich füttere ich über einen Zeitraum von ca. 3 bis 4 Wochen noch Kräuter passend zur Jahreszeit.


Die beiden erhalten OrthoComplex 711 jetzt durchgängig seit ca. 9 Monaten. Beide hatten seither kein einziges Mal mehr Probleme (Fühligkeit) nach dem Ausschneiden
Bei der jungen Stute Jenny wächst das Horn deutlich besser, unser Schmied hat dies bestätigt und kann nun ihren Huf nach und nach besser„aufrichten“.
Beide Ponys erfreuen sich bester Gesundheit, sie haben nie Probleme mit Erkältungen oder etwa Koliken.
Zusätzlich unterstütze ich seit kurzem meine alte Stute Patchoulie zur Verbesserung ihrer Beweglichkeit mit dem von Frau Dr. Maroske entwickelten MobiRegenerat u. sehe mit großer Freude, wie gut ihr auch diese Kombination tut.
Die Bestellung und der Versand laufen einwandfrei, die Bezahlung ist sehr unkompliziert.
Der große Erfahrungsschatz von Frau Dr. Maroske, sowie die sehr gute, ausführliche und freundliche Beratung bestätigen mich, dass Patchoulie und Jenny beim Maroske Institut bestens aufgehoben sind.

Patchoulie und Jenny aus Hustedt